Vertragsstrafe

In Partnerverträgen ist oft geregelt, dass der Partner Vertragsstrafen zu zahlen hat, wenn er gegen seine vertraglichen Verpflichtungen verstößt.

So etwa wenn er für ein Konkurrenzunternehmen tätig ist.

Diese Reglungen sind oftmals unwirksam, etwa da die Regelung zu unbestimmt ist oder unangemessen hohe Strafen verlangt werden.